01.07.2020

Press release: Insolvency proceedings for e.GO Mobile AG opened on July 1, 2020

Local Court of Aachen / Germany orders to continue self-administration

Aachen, July 1, 2020 – Today, the Local Court of Aachen opened insolvency proceedings under self-administration on the assets of the electric car manufacturer e.GO Mobile AG located in Aachen. The current executive board, complemented by the fully authorized representative, Dr. Paul Fink from the law firm FRH specializing in restructuring and insolvency law, will remain responsible for operations. The Court appointed Dr. Biner Bähr, partner at White & Case law firm, as insolvency trustee.




16.06.2020

ecomento.de: Polizei Aachen flottet vier e.GO Life ein

[...]

Vor wenigen Tagen stellte der Aachener Polizeipräsident Dirk Weinspach vier neue e.GO Life für die Polizei der nordrhein-westfälischen Stadt vor. Die Fahrzeuge sollen vorwiegend in der Innenstadt von den Bezirks- und Ermittlungsdiensten, der Kriminalprävention und vom Werbe- und Auswahldienst eingesetzt werden. Die Elektroautos würden nicht als Ersatz dienen, sondern als zeitgemäße Ergänzung der Fahrzeugflotte, heißt es in einer Meldung.

„Wir wollen mit der Zeit gehen, eine moderne Polizei sein und mit der Einführung der Elektromobilität durch einen regionalen Anbieter ein starkes Zeichen setzen“, so Polizeipräsident Weinspach. „Wir werden wichtige Erfahrungen sammeln können, um den Entwicklungsprozess im Bereich der E-Mobilität und der emissionsreduzierten Fortbewegung bei der Polizei voranzutreiben.“

 

 

Link: ecomento.de




02.04.2020

Press release: e.GO Mobile AG Initiates Protective Shield Proceedings

State aid program unsuitable for the manufacturer of electric vehicles

Aachen, April 2, 2020 - Today, e.GO Mobile AG has filed an application for self-administered insolvency at the Local Court of Aachen/Germany. The court has already approved the application and appointed Biner Bähr of White & Case as interim administrator. With immediate effect, Paul Fink from FRH, a law firm specializing in restructuring and insolvency law, supports and joins the board of directors as an authorized representative.


Prof. Günther Schuh, CEO of e.GO Mobile AG


20.03.2020

Press release: Electric car manufacturer e.GO Mobile AG suspends pro-duction due to COVID-19 pandemic

Aachen, 20 March 2020 – The electric car manufacturer e.GO Mobile AG will temporarily suspend production of its e.GO Life electric car at the e.GO factory in Rothe Erde, Aachen. The suspension begins on 23 March 2020 and is initially planned to last four weeks. This is part of the company’s response to the COVID-19 pandemic.




16.03.2020

Elektroauto-News.net: e.GO Life Sport – Der etwas andere Sportwagen

Den e.GO Life Concept Sport bekamen wir bereits im vergangenen Jahr auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt. Bei diesem handelt es sich um die sportliche Alternative zum e.GO Life. Seine Weltpremiere in der seriennahen Version sollte er Anfang März auf eben dieser 2020 Ausgabe des Automobilsalons in Genf feiern, welcher aus bekannten Gründen die Pforten geschlossen halten musste.

Dennoch haben wir nun uns alle bekannten Informationen zum etwas anderen Sportwagen aus dem Hause der e.GO Mobile AG zusammengetragen. Nach Aussage des Aachener Start-Ups steigert der Life Sport die Talente des e.GO Life zum Fahrverhalten eines echten Sportwagens. Große Räder, breitere Spur sowie ein niedriger Schwerpunkt bieten eine gute Basis für das hinterradgetriebene, drehmomentstarke E-Fahrzeuges.

 

 

Link: Elektroauto-News.net




26.02.2020

auto motor und sport: Mini-Stromer wird grimmig

Der deutsche E-Auto-Hersteller e.GO bringt eine Crossover-Studie nach Genf. Der wilde Stromer-Kleinstwagen könnte in Serie gehen.

Ganz schön wild kommt der Kleine daher: Mit der Studie e.GO Life Concept Cross stellt der E-Auto-Hersteller aus Aachen einen echten Blickfang auf den Autosalon in Genf. Mit Höherlegung, großen Offroad-Reifen und strammen Radhausverbreiterungen kommt der e.GO Life als kerniger Crossover. Zusatzscheinwerfer, Karbon-Dekor und eine Schürze im Unterfahrschutz-Look komplettieren das Ganze.

 

 

Link: auto motor und sport