19.12.2019

Press release: Cerence to Bring First-of-its-Kind Voice and Multi-Modal Interaction to Autonomous, Electric Vehicle at CES 2020

Industry Leaders Cerence, e.GO MOOVE, e.GO Digital and Saint-Gobain Join Forces to Show How Natural Interaction Will Build Trust in Autonomous, Shared and Electric Vehicles

Aachen/Las Vegas, 19 December 2019 – Cerence Inc. (NASDAQ: CRNC), e.GO MOOVE GmbH together with e.GO Digital GmbH, and Saint-Gobain Sekurit today unveiled their plans to showcase a revolutionary, multi-modal experience in the e.GO Mover, an autonomous, electric bus, at the upcoming Consumer Electronics Show (CES) 2020 in Las Vegas.


e.GO Mover Copyright e.GO MOOVE GmbH


13.12.2019

Pressemitteilung: e.GO MOOVE stellt Cargo-Variante des e.GO Mover vor und richtet Struktur neu aus

  • Erste Cargo Mover-Variante für Lieferdienste und Handwerker
  • Mover optional auch mit Brennstoffzellen-Range Extender
  • Neuausrichtung der Eigentümerstruktur: ZF tauscht Anteile am Joint Venture e.GO MOOVE GmbH in Aktien der e.GO Mobile AG

Aachen, 13. Dezember 2019 – Mit der Vorstellung des e.GO Cargo Mover positioniert sich die e.GO MOOVE GmbH im wachsenden Markt neuer Mobilitätskonzepte für Transport und Gewerbe. Der Cargo Mover ist speziell für Lieferdienste sowie Handwerker konzipiert und bietet dank des Niedrigflurkonzepts sowie der kubischen Bauweise einen überdurchschnittlich großen Innenraum und eine sehr gute Zugänglichkeit. Neben dem elektrischen Antrieb werden die e.GO Mover auch über einen kompakten Brennstoffzellen Range Extender verfügen, der die lokal emissionsfreie Reichweite faktisch unbegrenzt erweitert.

 


Zwei Meter hohe Version des Cargo Mover Copyright e.GO MOOVE GmbH


05.03.2019

Pressemitteilung: e.GO MOOVE mit Weltpremiere auf dem Internationalen Automobil-Salon Genf 2019

Das Unternehmen enthüllt neues Shuttle e.GO Lux

Aachen/Genf, 5. März 2019 – Die e.GO MOOVE GmbH stellt auf dem Internationalen Automobil-Salon in Genf 2019 (Messegelände, Halle 1+2, Stand 1020) vom 7. bis 17. März den neuen Shuttle e.GO Lux vor. Sie präsentiert den seriennahen Elektrobus e.GO Mover, eine Lösung für die Zukunft des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) sowie erstmalig den e.GO Lux, eine zukunftsweisende Form des komfortablen Individualverkehrs. 

 


e.GO Lux auf dem Stand der e.GO Mobile AG beim Genfer Automobil-Salon Copyright e.GO MOOVE GmbH


10.01.2019

Pressemitteilung: e.GO Mover auf der Elektronikmesse CES 2019 in Las Vegas

e.GO und ZF präsentieren auf dem Messestand der ZF Friedrichshafen AG den Elektro-Kleinbus e.GO Mover

Aachen/Las Vegas, Januar 2019 - Die e.GO MOOVE GmbH, ein Joint Venture der e.GO Mobile AG und der Zukunft Ventures GmbH der ZF Friedrichshafen AG, präsentiert auf der diesjährigen CES vom 8. bis 11. Januar den e.GO Mover. Der People Mover steht auf dem Stand der ZF Friedrichshafen AG in der North Hall, Stand 8500. Er ist in der Größe vergleichbar mit einem SUV (Sport Utility Vehicle), befördert bis zu 15 Personen und ermöglicht ein wirtschaftliches On-Demand-Angebot als Ergänzung des Öffentlichen-Personen-Nahverkehrs (ÖPNV). Dazu besitzt der e.GO Mover auch die Möglichkeit, zukünftig hochautomatisiert fahren zu können. Die e.GO MOOVE beginnt mit der Serienproduktion des e.GO Mover Ende 2019 in ihrem Werk in Aachen.




05.12.2017

Pressemitteilung: Treiber E-Mobilität e.GO und REHAU beschließen strategische Partnerschaft

Aachen/Rehau, 5. Dezember 2017 - Autos sollen umweltschonender und effizienter werden, der Markt an E-Fahrzeugen endlich an Fahrt aufnehmen. EU-Kommissare drängen mit strengeren Vorschriften zu CO2-Grenzwerten, höheren Geldstrafen und einer Investition in die europaweite Lade-Infrastruktur. Kreative Ingenieure um Maschinenbau-Professor und e.GO-Gründer Günther Schuh aus Aachen tun es einfach: Sie bringen mit dem e.GO Life ein Elektrofahrzeug auf die Straßen, das, dynamisch, attraktiv und bezahlbar, für Aufsehen sorgt. Kooperationspartner in diesem zukunftsweisenden Projekt ist nun auch REHAU, weltweit erfolgreicher Entwicklungspartner der großen Branchenplayer.

 

Für den erfahrenen Automobilzulieferer mit Stammsitz in Rehau/Oberfranken ist Elektromobilität kein Neuland, ebenso wenig der RWTH Aachen Campus. „Wir pflegen seit Jahren einen sehr konstruktiven und gegenseitig befruchtenden Umgang“, sagt Dr. Stefan Girschik, Deputy CEO der REHAU Gruppe. Die kreative Energie und der Drang, Fortschritt zu gestalten, seien am RWTH Aachen Campus förmlich spürbar. „Das deckt sich hervorragend mit unserem Selbstverständnis, als erfahrener Materialspezialist und innovativer Technologieexperte die Zukunft der Mobilität aktiv mitzugestalten“, betont Girschik. E-Mobilität, autonomes Fahren, Sicherheit, Individualisierung und Design sowie Industrie 4.0 – all das seien Themen und Trends, mit denen man sich aktuell auseinandersetze.


Der e.GO Mover. Der Mover ist ein universell ausbau- und einsetzbarer Kleinbus, der sowohl für den Personennahverkehr als auch für private und gewerbliche Transportaufgaben ausgerüstet werden kann.


11.10.2017

Pressemitteilung: Elektrostadtbusse verändern den Öffentlichen-Personen- Nahverkehr

Die e.GO Mobile und ZF stellen Markteinführungspläne für den bezahlbaren on demand-Elektrostadtbus vor

Aachen/München, 11. Oktober 2017 – Professor Günther Schuh, CEO der e.GO Mobile AG, stellte heute anlässlich der NVidia GPU Technology Conference in München die Markteinführungspläne zum Elektrostadtbus e.GO Mover vor. Ab 2019 soll die Serienproduktion starten. Die Basisversion des People Movers ist voraussichtlich zu einem Preis ab circa 60.000 Euro zzgl. MwSt. zu kaufen. Vorbestellungen sind ab sofort möglich.

Der Elektrobus ist in der Größe vergleichbar mit einem SUV, befördert bis zu 15 Personen und ermöglicht aufgrund seines günstigen Preises einen wirtschaftlichen on demand-Verkehr. Dies erweitert das klassische Öffentliche-Personen-Nahverkehrs-Angebot, indem Fahrgäste über mobile Dienstleister, unabhängig von Haltestellen, die E-Busse nutzen können.


Bild (v.l.n.r.) Thorsten Gollewski (ZF), Günther Schuh (e.GO) und Serkan Arslan (Nvidia) vor dem e.GO Mover auf der GPU Technology Conference in München




Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung Impressum
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung Impressum
Ihre Auswahl wurde gesichert.